Bitcoins pris stabiliserer seg etter Wall Street Blowout

Bitcoins pris avtar etter en amerikansk aksjemarkedsblåsing og et valg vippet, for nå, til Joe Bidens favør.

Kort fortalt

  • Bitcoins pris har avtatt.
  • Hva skylder du på? En utblåsning i Wall Street? Valget? Tether?
  • Noe annet helt?

Bitcoin går opp, den går ned, den opp! Det siste? Bitcoin forblir omtrent det samme, akkurat som aksjene er oppe og det amerikanske valget (fortsatt) er i full gang.

Akkurat nå er Bitcoin rundt 15 500 dollar, opp 2 222 dollar siden begynnelsen av uken. Bitcoins pris slo $ 15 903 i går, den høyeste prisen siden januar 2017, da Bitcoin spiret nedover i gulvet etter sin heltidshøyde på ikke helt $ 20 000.

Dens økning denne uken virket ustoppelig – ifølge ekspertene – men veksten avtok i går.

Bitcoins pris har ikke steget veldig mye siden, sammenlignet med de massive prishoppene tidligere denne uken og de siste månedene. Bitcoins steg med 48% fra begynnelsen av oktober, opp fra $ 10.500 til dagens $ 15.500.

Sammenfallende med stabiliseringen er økningen i det amerikanske aksjemarkedet på fredag. De største aksjeindeksene avsluttet uken på sitt beste nivå siden april, og slo tidligere pessimistiske anslag i tilfelle et presidentlopp for nært å ringe. Bitcoin sporer ofte aksjemarkedet – da markedene krasjet i midten av mars, gjorde Bitcoin det også.

Hvorfor gikk tallet opp?

Bitcoin lå stabilt på rundt $ 10 000 hele sommeren – desentralisert økonomi stjal showet. Men fra oktober begynte Bitcoins pris å stige.

Ved forrige søndag hadde det nådd rundt $ 13 500 og onsdag $ 14 000. Traders spenning ble til vanvidd da Bitcoin slo $ 15 000 på torsdag, deretter ekstase da den nådde en høyde på $ 15 903 på fredag. Alt dette presset Bitcoin-markedsverdi til litt over 288 milliarder dollar.

Hvorfor antall gå opp? Den mest åpenbare globale begivenheten akkurat nå er det amerikanske valget. Valget har gått ned til ledningen, men bitcoinhandlere har ikke noe imot det.

Men å krysse det hele opp til det amerikanske valget kan savne andre potensielle bidragende faktorer til den nylige oppgangen. Som rapportert av Decrypt, kan den nylige økningen i markedsverdien til Tether, den amerikanske dollarfestede stablecoin, også ligge bak Bitcoins økning. Volumet økte i går, rundt tiden Tether lukket inn på en markedsverdi på 17 milliarder dollar.

Bitcoins prisstigning kan være ned til kinesiske kryptoinvestorer. I Kina er Tether en inngangsport til Bitcoin-handel, en måte å komme seg rundt regjeringens teppeforbud mot krypto. Så mer Tether tilsvarer mer aktivitet fra Bitcoin-investorer. Men andre tror at Tether drar nytte av Bitcoin, ikke omvendt.

Så er det valget, Tether eller kanskje noe annet? Noen gjetter, og sannsynligvis litt av alt.

Geld aus der Luft drucken – Wie die Fed die Kaufkraft reduziert und Sie ärmer macht

Wenn Sie Ihren Kopf nicht im Sand haben, haben Sie wahrscheinlich erkannt, dass Regierungen und Zentralbanken Geld aus dem Nichts und in unbegrenzten Mengen drucken können. Die Vereinigten Staaten und die Federal Reserve schaffen seit Jahren Geld aus dem Nichts, weil sie ihre gesamte Geldpolitik ausgeschöpft haben. Trotz der Tatsache, dass viele Amerikaner froh sein werden, einen Scheck über 1.200 US-Dollar vom Finanzministerium zu erhalten, wird der Schritt den US-Dollar im Wesentlichen entwerten, seine Kaufkraft verringern und jeden Bürger ärmer machen.

Das Multi-Billionen-Dollar-Konjunkturpaket

Das große Konjunkturpaket wurde genehmigt, und die Federal Reserve und das US-Finanzministerium haben bereits Billionen in die Hände der etablierten Finanzinstitute gegeben. Darüber hinaus planen diese Unternehmen, auch Direktzahlungen an jeden Amerikaner zu senden. News.Bitcoin.com berichtete gestern, dass ein Konjunkturplan in Höhe von 2 Billionen Dollar in Vorbereitung sei, und einige Schätzungen hier gehen davon aus, dass das Paket über 6 Billionen Dollar hinausgehen könnte. Grundsätzlich gibt es bestimmte Kriterien, die Amerikaner finanziell erfüllen müssen, und Menschen, die 75.000 USD oder weniger pro Jahr verdienen, erhalten einen Scheck über 1.200 USD. Personen mit Kindern haben im Rahmen des Plans Anspruch auf 500 USD pro Kind.

Die Weltwirtschaftskrise wurde durch die Versuche von Hoover und Roosevelt, die Wirtschaft zu retten, groß gemacht. Die Politik konnte der Versuchung nicht widerstehen, „zu helfen“, obwohl ihre Programme die Depression unnötig verlängerten und verschärften. Der heutige #stimulusbill wird weitaus mehr Schaden anrichten.

Leider verstehen Menschen, die von diesem Geld begeistert sind, nicht, wie zerstörerisch es für ihre Kaufkraft sein wird. Alles, was die US-Regierung tut, ist, die Taktik der Währungsentwertung zu kopieren, die von jedem gefallenen Imperium wie den Byzantinern und Römern angewendet wird. Darüber hinaus diskutieren eine Reihe von Zentralbanken weltweit die Vergabe von Schecks an die Bürger. Finanzinstitute wie die Bank of Canada haben ebenfalls versprochen, Kanadiern 2.000 USD pro Einwohner zu geben. Kanadas größte Banken gaben letzte Woche bekannt, dass sie Hausbesitzern Erleichterungen bieten, indem sie aufgeschobene Zahlungen für Hypotheken zulassen. Die kanadischen Banken planen jedoch, die aufgeschobene Zahlung nur auf die Rückseite der Kredite zu setzen und mit zusätzlichen Zinsen zu profitieren. UNS

Bitcoin

Wenn Zentralbanken ein Wertpapier kaufen, zahlen sie es mit Geld, das sie aus dem Nichts schaffen

Die Zentralbanken haben verschiedene Methoden, um das Währungssystem zu optimieren, z. B. die Erhöhung des für Kredite verfügbaren Betrags und die Beseitigung der Einlagen, die Banken halten müssen, um liquide zu bleiben. Die Fed gibt auch Staatsanleihen aus, damit Privatbanken und ausländische Investoren sie kaufen können. Dies erhöht jedoch tendenziell die Zinssätze. Anstatt mehr Geld an die Kreditgeber zurückzahlen zu müssen, kauft die Fed die Staatsanleihen selbst, um den Zinssatz zu senken. Wenn die Fed dieses System (quantitative Lockerung oder QE) mit Wertpapieren, Staatsanleihen, Anleihen und Aktien durchführt, schafft die Fed im Wesentlichen Geld aus dem Nichts, um die Wirtschaft kurzfristig zu stützen. Dieser Schritt verringert wiederum den Wert des USD, da mehr Geld als die Anzahl der Produkte und Dienstleistungen vorhanden ist. Bis heute die USA