LTC steigt am Tag um 7%, da Bitcoin 9.000 US-Dollar erreicht. Litecoin Preisanalyse & Übersicht

Während die meisten Top-Kryptowährungen kürzlich ein neues Monatshoch geschaffen haben, muss Litecoin, die siebtgrößte Kryptowährung nach Marktkapitalisierung, noch einen sauberen Crossover finden. Der Preis notiert derzeit bei einem wichtigen Widerstand von 47,68 USD, nachdem er innerhalb von 24 Stunden um 7% gestiegen ist.

Litecoin könnte bei diesem monatlichen Widerstand vor Hürden stehen, aber die Zukunft sieht für Käufer vielversprechend aus, wenn der Preis durchbricht

Wie auf dem 4-Stunden-Chart zu sehen ist, zielt 39,6 USD LTC auf die obere Grenze des Kanals ab, nachdem sich die Bitcoin Billionaire Unterstützung des Kanals von 39,6 USD am 20. April stark erholt hat.

Sobald Litecoin diesen aktuellen Widerstand überwunden hat, wird erwartet, dass der Preis nach oben steigt. Litecoin kann sich jedoch zur Unterstützung des Senders zurückziehen, wenn dieser Widerstand weiterhin eine Bedrohung für die Bullen darstellt.

Ein deutliches Kreuz über dem unmittelbaren gelben Widerstand bei 47,68 USD sollte einen starken Kaufdruck auf den nächsten gelben Widerstand bei 51 USD bestätigen. Der Widerstand über diesem Niveau liegt bei 55 USD um die obere Grenze des Kanals.

bitcoin

Wenn der Preis unter diesem Widerstand weiter anhält, könnte Litecoin nach einer engen Unterstützung um 45,5 USD (Hoch der letzten Woche) Ausschau halten

Wenn diese Unterstützung kein Rebound-Niveau bietet, kann der Preis auf 43,4 USD fallen – das wöchentliche Tief. Die nächste Unterstützung danach findet sich im blauen Nachfragebereich von 39,6 USD direkt unter dem Kanal.

Gegenüber Bitcoin entwickelte sich LTC weiter in einer Abwärtsspirale, nachdem es im Februar an Dynamik verloren hatte, was im März zu einem massiven Marktcrash führte. Tatsächlich handelt der Preis derzeit in der Nähe eines wichtigen Unterstützungsniveaus bei 0,005575 BTC.

Bei dieser Unterstützung wird sich Litecoin wahrscheinlich erholen, wenn die Bullen auf diesem Niveau agieren können. Wenn nicht, könnte der Preis mehr in die Hände der Bären fallen, da das März-Tief wieder ins Spiel kommen könnte.

Unterdessen respektiert die anhaltende rückläufige Stimmung immer noch die weiße Regressionslinie, die sich seit dem 27. Februar bildet. Ein Bruch darüber würde ein zinsbullisches Vorgehen am Markt signalisieren.

Litecoin handelt derzeit um 0,00564 BTC. Die nächstgelegene Unterstützungsstufe ist 0,005575 BTC im Falle eines Abfalls. Darunter liegt diese Unterstützung bei 0,00511 BTC, wo der Preis am 12. März schlecht war.

Von oben wurde LTC kürzlich um einen täglichen Widerstand bei 0,005951 BTC, begleitet von der weißen Regressionslinie, abgelehnt. Wenn ein Ausbruch auftritt, insbesondere über 0,006 BTC, liegt der nächste zu beobachtende Widerstand im Bereich von 0,006375 BTC, der auf dem 4-Stunden-Chart grau markiert ist.

Wie es jetzt aussah, gibt es keine Anzeichen für bullische Aktionen auf dem Markt, da die Stimmung im kurzfristigen Trend weiterhin bärisch ist.